• 1
  • 2
  • 4

Pigor & Eichhorn
 

Pigor & Eichhorn

- die beiden Berliner Chanson- und Salonlöwen bestechen durch eine charmant-mondäne Eleganz und zelebrieren auf der Bühne ihre ausgeprägte Hassliebe zueinander. Thematisch geht es um die Leiden der „Pubertät“, den Ärger über „Maulende Rentner“ und die um sich greifende „Kevin“-isierung der Republik.




TOURtermine


Booking: Roland.Boehm@e-a.at +43 2272 654 94-15

Presse:    Barbara.Schmidhammer@e-a.at +43 2272 654 94-12

Video:

Pigor & Eichhorn
"Traumarbeit"
aus "Volumen 8"








Aktuelles Programm: "Volumen 9":

Bisher ist es ihnen gelungen, es durch ein raffiniertes Outfit zu verheimlichen, aber Pigor & Eichhorn möchten ihr Publikum nicht länger hinters Licht führen:
Ja, die beiden sind älter geworden.

Doch sind die zwei Unruhegeister sind weder Seniorenheim- noch Kreuzfahrtkompatibel, sondern werden inzwischen von jungen Chansonsängern und -sängerinnen nachgesungen. Es ist diese Mischung aus Provokation und Lust am Neuen, aus ungewöhnlicher Virtuosität in Texten und Musik, aus präziser Beobachtung und gnadenloser Kommentierung des Zeitgeistes, der die beiden so unverwechselbar macht.

Ihre Radiokolumne „Chanson des Monats“ ist regelmäßig auf SWR2 und Deutschlandfunk zu hören, und so wird die Tagespolitik ebenso zum Thema wie die Idiotien des Alltags - gerappt, geswingt, gesungen und gebrüllt.

Wer irgendwann seinen Enkeln erzählen will, wie das Musikkabarett im Jahr 2017 so gewesen ist, muss Pigor & Eichhorn gesehen haben!

Salon Hip Hop - Chansons des Monats - Cool Cabaret



Pressestimmen:

Zu den wohl schrillsten Bühnenprogrammen gehören die gerockten und gerappten Chansons von Pigor & Eichhorn
Spiegel Online (2016)

Pulsierend, schonungslos, Licht aus... Mehr Unterhaltung, mehr Kunst geht nicht.
Thüringer Allgemeine (2015)

...zieht den Saal in einen beklemmenden Bann, aus dem kein Entkommen mehr möglich zu sein scheint. Eine Gewalt, die nicht zu fassen, aber unheimlich real ist.
Süddeutsche Zeitung (2015)

Ist das nun ein Liederabend, Musikkabarett oder schon absurdes Theater?
Nürnberger Nachrichten (2016)

In den Texten tarnt Blödsinn die kluge Kritik, Alltagsszenen werden zu skurrilen Schattenrissen.
Allgemeine Zeitung, Mainz (2015)

So fies, so „brainy“.
Die Presse, Wien (2014)

Ein Vorgeschmack auf Songs von Volumen eins bis acht und auf die Chansons des Monats findet sich in auf www.pigor.de/youtube

PRESSETEXT

Biografie:

PIGOR

lebt und arbeitet in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Musicalautor und Songtexter ist er seit 1995 als Sänger und Kabarettist mit dem Duo "Pigor singt - Benedikt Eichhorn muss begleiten" unterwegs. Für ihre "Grossstadtsongs des ausgehenden Jahrhunderts" erhielten die beiden den deutschen Kleinkunstpreis.

EICHHORN

lebt und arbeitet in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Musicalautor und Komponist ist er seit 1995 als Pianist und Kabarettist mit dem Duo "Pigor singt - Benedikt Eichhorn muss begleiten" unterwegs. Für ihre "Grossstadtsongs des ausgehenden Jahrhunderts" erhielten die beiden den deutschen Kleinkunstpreis.


BIOGRAFIE
EICHHORN
BIOGRAFIE
PIGOR


Fotos:


ZUM
DOWNLOAD


Technikrider & Bühnenanweisung:

zur Zeit kein Rider verfügbar.


RIDER
BA


Tourtermine:
DatumBeginnHalleTitelVorverkauf
09Nov
2017
19:30Kabarett Niedermair - WienVolumen 9Kabarett Niedermair www.niedermair.at 01/4084492
10Nov
2017
19:30Kabarett Niedermair - WienVolumen 9Kabarett Niedermair www.niedermair.at 01/4084492
11Nov
2017
19:30Kabarett Niedermair - WienVolumen 9Kabarett Niedermair www.niedermair.at 01/4084492
12Nov
2017
19:30Kabarett Niedermair - WienVolumen 9Kabarett Niedermair www.niedermair.at 01/4084492



Kontakt/Impressum:

E&A Public Relations GesmbH, Wiener Strasse 16, A-3430 Tulln
Tel. +43 2272 65494-0, Fax +43 2272 65494-11
Mail: office@e-a.at

FN: 96181 | UID: ATU20189908